Gruenkern – aufstrich

Ein selbstgemachter Aufstrich schmeckt doch immer noch am besten, leider kommen wir viel zu selten dazu. Gestern hab ich mir aber endlich wieder mal die Zeit genommen, damit zum Frühstück was selbstgemachtes auf den Tisch steht.

Zutaten für ca. 400 g (2 Aufstrich Gläschen voll)

100 g Grünkern, fein geschrotet (könnt ihr ganz einfach im Bioladen schroten lassen)
200 ml Gemüsebrühe
1 EL Olivenöl
1/2 Zwiebel
2 gehäufte EL Tomatenmark
2 TL Basilikum, frisch oder getrocknet
2 EL Hefeflocken
1 TL Rohrzucker oder Agavendicksaft
1 EL Kokosfett
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Als erstes die Zwiebel fein hacken. In einem kleinen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Dann den geschroteten Grünkern dazugeben und kurz (!) mit rösten. Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen. Unter rühren kurz aufkochen , dann sofort von der Hitze nehmen und 1-2 Minuten quellen lassen. Jetzt noch das Kokosfett hinzufügen und schmelzen lassen. Das Tomatenmark sowie Basilikum und die restlichen Gewürze dazugeben und alles gut vermengen. Bei Bedarf noch nachwürzen (verträgt viel Würze), schon kann in Gläser abgefüllt werden. Im Kühlschrank hält der Aufstrich dann ein paar Tage – falls er so alt wird denn bei uns ist er meistens schon vorher alle 🙂

Gutes Gelingen

Teilen macht Freude

Schreibe einen Kommentar

− 4 = 1