Italienischer Sommersalat

hier kommt ein super einfacher Nudelsalat mit Italienischer Note der sich perfekt eignet zum Start in die Grillsaison oder als Mitbringsel bei einer Partyeinladung von Freunden.

Zutaten für ca. 4 Personen:

250 g Fusilli
4 Tomaten
25 g sonnengetrocknete Tomaten in Öl
2 EL Pinienkeme
2 EL veganer Parmesan
frisches Basilikum, zum garnieren

Vinaigrette:
1 Knoblauchzehe
15 g Basilikumblätter
2 EL veganer Parmesan
4 EL Olivenöl extra vergine
2 EL Zitronensaft Salz und Pfeffer
fertiges Pesto (ich geb immer auch fertiges rotes Pesto dazu, da die Nudeln die Vinaigrette sehr schnell aufsaugen)
Die Nudeln in sprudelndem Salzwasser al dente kochen. Abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken, gründlich abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. Für die Vinaigrette Knoblauch und Basilikumblätter in einem Mixer zerkleinern. Käse. Öl, Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer zugeben und vermengen. Alternativ Knoblauch und Basilikumblätter fein hacken und mit den übrigen Zutaten mischen. Die Vinaigrette über die Nudeln gießen und sorgfältig unterheben. Wenn die Nudel zu trocken sind gebe ich noch zusätzlich fertiges Pesto dazu (war bis jetzt immer der Fall). Die Tomaten in Spalten schneiden. Die Oliven entkernen und halbieren. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Die Pinienkerne in einer kleine Pfanne goldgelb rösten. Frische und getrocknete Tomaten sowie Oliven unter die Nudeln heben.Den fertigen Nudelsalat in eine Servierschüssel füllen, mit Parmesan und Pinienkernen bestreuen und mit frischen Basilikumblättern garniert servieren.

Tipp:
Sonnengetrocknete Tomaten sind sehr geschmacksintensiv. Oft werden sie in mit Kräutern und Knoblauch aromatisiertem Öl eingelegt angeboten. Schütten Sie dieses köstliche Öl nicht weg, es kann sehr gut für Dressings verwendet werden.

Teilen macht Freude

Schreibe einen Kommentar

8 + 2 =