Linsen Spaghetti

heute ist wieder Spaghetti Tag. Spaghetti Bolognese gehörte ja schon in meiner noch Fleischesser Zeit absolut zu meinen Lieblingsgerichten. Und das ist als Veganer nicht anders. Es hat zwar einige Versuche gebraucht und das ein oder andere „in die Tonne tret Gericht“ mit den tollen Fleischersatzprodukten ist dadurch auch entstanden aber jetzt haben wir es – Das absolut beste Spaghetti Rezept aller Zeiten. Wir haben auch schon einige Leute probieren lassen, darunter auch Fleischesser und jeder sagt dasselbe – absolut fantastisch. Halt einfach Vegantastisch 😀 Und so geht’s…

Zutaten für 4 Personen:

280 g grüne Linsen (pro person ca. 70 g)
1 Dose gewürfelte Tomaten
1 Packung pürierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
2 EL Ketchup
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Chilli
5 Basilikumblätter
1 TL Cumin
2 TL Italienische Kräuter
2 TL Gemüsebrühe vegan
1TL Paprikapulver edelsüß
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Wasser
Hartweizen Spaghetti
eventuell Parmäsan oder Kääse zum drüberstreuen

Zubereitung:

Linsen und Spaghetti Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Währenddessen Zwiebeln, Knoblauch, Chilli klein würfeln und Basilikum klein schneiden. Etwas Olivenöl in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin gut anbraten. Tomatenmark, Ketchup, Suppengewürz und Paprikapulver dazu und gut durchrühren. Jetzt Chilli und Knoblauch dazu und kurz schwenken (erst relativ spät dazugeben, da Knoblauch sonst bitter wird). Kurz später die Linsen dazugeben, alles gut durchmischen und anbraten. Jetzt mit den pürierten und gestückelten Tomaten das ganze aufgießen. Mit Cumin, Basilikum, italienische Kräuter, Salz, Pfeffer würzen. Je nach Geschmack und gewünschter Konsistenz Wasser hinzugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 10 min. köcheln lassen. Anschließend abschmecken und eventuell nachwürzen. Zu guter Letzt das ganze mit einen großzügigen Schluck Olivenöl abrunden. Wer will mit Kääse verfeinern und fertig ist das Traumgericht 😀

MAHLZEIT!!!

 

Teilen macht Freude

Schreibe einen Kommentar

56 + = 63